Radeln für eine bessere Zukunft - Die Enkeltauglich-Tour 2019

Unser ehemaliger Geschäftsführer Charly Siegl startet Ende Juli ein ganz besonderes Projekt: seine "Enkeltauglich"-Tour 2019. Charly, der Mitte August Großvater wird, fährt mit dem Fahrrad vom südlichsten bis zum nördlichsten Punkt Deutschlands.

DIE ENKELTAUGLICH TOUR 2019

Charly Siegl, Mitbegründer der faszinatour GmbH und ehemaliger Geschäftsführer, hat am 31. Juli 2019 in Sonthofen seine "Enkeltauglich"-Fahrradtour mit einem Bambusfahrrad gestartet.

Dabei wird er ca.1500 km vom südlichsten bis zum nördlichsten Punkt Deutschlands, zur Universität Flensburg radeln. Die Tour endet voraussichtlich am 28. August. Auf der ersten Etappe begleitete ihn sein langjähriger Weggefährte, Mitbegründer und Geschäftsführer von faszinatour, Werner Vetter.

Charly Siegls Motivation und Inspiration rührt daher, dass er noch im August Großvater wird. Er möchte etwas Sinnvolles tun und vielleicht sogar etwas hinterlassen. Aus diesem Grund hat er sich die Frage gestellt, was er und seine Generation tun können, um die Probleme zu lösen, die sie in die Welt gesetzt haben.

Dafür fährt er verschiedene Stationen an, um auf Projekte und Initiativen aufmerksam zu machen, die sich mit der Frage beschäftigen: Wie können wir die Probleme lösen, die wir selbst in die Welt gesetzt haben, und somit dazu beitragen, dass die nachfolgenden Generationen noch eine lebenswerte Zukunft haben? 

An allen Stationen führt er Interviews mit unterschiedlichsten Akteuren zum Thema Nachhaltigkeit, die er in Podcasts festhält.

Er möchte mithilfe dieser Tour eine aktive Bewegung starten und hofft, dass diese Reise der Beginn einer gesellschaftlichen Debatte und Erzählung wird.

Er wünscht sich, dass immer mehr Ansätze für eine Veränderung wie beispielsweise Unverpackt-Läden, Carsharing, Biolebensmittel und Gemeinwohl-Ökonomie in das Leben der Menschen integriert werden.

Ein Motto seiner Tour ist: "Wenn viele Menschen sich gemeinsam auf den Weg machen, kann etwas Nachhaltiges entstehen."

 

Weitere Informationen und aktuelle Beiträge:

Instagram (https://www.instagram.com/enkeltauglichtour2019/)

Bloghttps://www.enkeltauglich-tour.org/

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen